backtotop

Categories: Geschäfte

Recycling Ware schont die Umwelt und sorgt für Nachhaltigkeit

sparen im Second Hand ShopDer wohl beste Vorteil ist, dass man die Umwelt schont und auf Recycling Ware setzt. Das ist nicht nur gut für sie, dass sie damit Geld sparen. Das bedeutet natürlich Nachhaltigkeit für die Umwelt durch gebrauchte Kleidung. So tragen sie bewusst zum Umweltschutz bei. Wiederverkaufte Second Hand Kleidungsstücke sparen Ressourcen und Rohstoffe. Diese Rohstoffe werden somit verschont und sie werden nicht Opfer der Massenindustrie. Auch die Umwelt wird direkt damit gefördert, denn weniger Produktion bedeutet weniger Energie Verbrauch z.B. Strom etc. Das bedeutet, dass somit weniger CO2 Belastungen entstehen. Neue Kleidung z.B. von Kleinkindern kann auch noch Restbestandteile von Chemikalien enthalten, die erst nach einigen Gebrauch verschwinden. Gebrauchte Kleidung hat diese Prozedur schon hinter sich und wirkt sich natürlich auch positiv auf die Gesundheit ihres Kindes aus. Auch wird unnötiger Abfall vermieden, die durch das wegschmeißen des alten Spielzeug entstehen. Die Nutzungsdauer der Spielzeuge ist meist viel länger als die Kinder sie gebrauchen. Daher sollte man diese lieber weitergeben. Andere freuen sich genauso auf die Spielzeuge wie ihr eigenes als es dies bekommen hat.

 

Geld sparen bei Second Hand Shops

Ein weiterer wohl bedeutsamer Vorteil ist, dass Sie erheblich mehr Geld sparen als bei Geschäften die Neuware anbieten. Bei einem zweiten Hand Laden ist der Preis meist weit unter dem aktuellen Marktwert. Die gleiche Ware würde man zu einem viel höheren Preis bekommen. Das schont Ihr Portemonnaie und gibt ihnen auch die Gelegenheit, ihr Geld anderweitig auszugeben oder zu sparen.

 

Gutes muss nicht teuer sein. Diese Geschäfte beweisen es.

In diesem Sinne haben Second Hand Geschäfte schon bewiesen, dass gutes nicht teuer sein muss und auch nicht schlecht. Die meisten Gegenstände wie Kleidung, Elektronik oder andere Haushaltsgegenstände sind zwar gebraucht aber auch meist in einem einwandfreien Zustand. Warum also mehr ausgeben als nötig? Wenn sie sich also für zweite Hand Läden entscheiden bekommen sie gleich zwei wesentliche Vorteile, günstige Angebote zu geringen Preisen und dafür noch gute Markenwaren.

 

Mensch und Natur schonen. Ausbeutung kann man bei zweite Hand Läden vermeiden.

Die meisten Spielzeug- oder Kleiderhersteller aus Deutschland und auch weltweit lassen die Ware importieren. Dies geschieht aus zwei Gründen. Zum einen werden sie dort günstiger produziert, was auch leider auf Kinderarbeit in manchen Branchen zurückzuführen ist und zum anderen weniger Steuern. Dies ist leider ein großes Problem in unserer Konsumgesteuerten Gesellschaft. Menschen werden immer gieriger und beuten immer mehr aus. Koste es was es wolle. Man könnte aber auch auf die Second Hand Läden zurückgreifen und somit diese Ausbeutung von Mensch und Natur vermeiden. Hier sollte man auch zum Nachdenken kommen und sich die Frage stellen, ob man sein eigenes Kind auch dafür einsetzen würde andere gierige Menschen ihre Bedürfnisse zu befriedigen die schon sowieso alles haben?

Im zweite Hand Laden sind schon manche große Schätzchen entdeckt worden. So hat man schon mal eine Waschmaschine die im Laden 1000 Euro kostet für gerademal 200 Euro bekommen oder auch andere tolle Gegenstände. Dies ist natürlich ein weiterer Grund sich in solchen Geschäften umzuschauen.

 

Mein Tipp für Sie

Persönlich bin ich ein großer Freund der Second Hand Shop, da ich mir immer wieder die Vorteile vor Augen halte. Natürlich ist auch der Entdeckungsfaktor auch ein Reizfaktor und man findet hin und wieder tolle Sachen für sehr wenig Geld. Mein Tipp schauen sie sich nicht nur in Geschäften um die Neuware anbieten. Probieren sie diese Alternative! Es lohnt sich mit Sicherheit.